Bosch Weihnachtsgeschenk Magnifier

Ein besonderes Weihnachtsgeschenk: Bosch schenkt seinen Mitarbeitern in Deutschland 130.000 Retrofit eCall-Adapter, die bei einem Unfall automatisch einen Notruf absenden.

20.12.2016

Lebensretter zu Weihnachten: Bosch schickt 130.000 Schutzengel auf die Straße

Ein Weihnachtsgeschenk, das die Verkehrssicherheit fördert: Bosch schenkt seinen Mitarbeitern in Deutschland 130.000 Adapter fürs Auto mit einer ganz besonderen Funktion. Die Retrofit eCall-Adapter von Bosch senden bei einem Unfall automatisch einen Notruf ab. Einfach in den Zigarettenanzünder gestöpselt, werden sie zum smarten Helfer: Ein eingebauter Sensor erkennt die Schwere eines Aufpralls. Via Smartphone-App meldet der Adapter die Position des Autos an eine Rettungsleitstelle. Bei einer leichteren Kollision meldet sich die Leitstelle, um persönlich mit dem Fahrer zu besprechen, ob ein Service-Fahrzeug Hilfe leisten soll oder ein Krankenwagen erforderlich ist. Beantwortet der Fahrer den Anruf nicht, wird ein Rettungswagen alarmiert und kann so schneller vor Ort sein.

Kleiner Adapter mit großer Wirkung

„Ich finde das Weihnachtsgeschenk toll, weil es etwas Besonderes ist. Es hilft nämlich nicht nur mir in der Not, sondern auch anderen im Straßenverkehr“, sagt Calliopi Cafadari. Sie arbeitet als Arbeitsplanerin in der Fertigung am Bosch-Standort Stuttgart-Feuerbach und hielt das Geschenk als eine der ersten Mitarbeiterinnen in den Händen. Der Adapter ist ein Beispiel dafür, wie das Internet der Dinge die Lebensqualität im Alltag verbessert - und in diesem Fall sogar Leben retten kann. Davon ist auch Dr. Volkmar Denner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH, überzeugt: „Dieser Zeitgewinn durch den eCall kann entscheidend sein, um das Leben von Insassen oder beteiligten Verkehrsteilnehmern zu retten.“