Bosch feiert den 3. Diversity Tag Magnifier

An rund 200 Standorten weltweit feiert Bosch Unternehmensvielfalt

07.06.2016

Bosch feiert den 3. Diversity Tag

Gemeinsam mit Bosch Vielfalt entdecken! An rund 200 Standorten weltweit feiert Bosch Unternehmensvielfalt. Über fünf Kontinente hinweg tauschen sich Bosch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu Themen wie kulturelle Vielfalt, unbewusste Denkmuster und Vorurteile aus. Welcher Nutzen kann aus unterschiedlichen Denkweisen gezogen werden? Wie können Vorurteile aus dem Weg geräumt werden? Bei Bosch wird Diversity großgeschrieben. Denn: Verschiedene Perspektiven und Denkweisen tragen maßgeblich zum Unternehmenserfolg und zu einer vielfältigen Unternehmenskultur bei.

Das findet auch Heidi Stock, Diversity Managerin bei Bosch: „Studien zeigen: Vielfältige Teams entwickeln die innovativsten Ideen und streben nach Exzellenz. Die einzige Voraussetzung ist, dass alle Vorgehensweisen in Teams gewertschätzt werden. Deshalb sind Anerkennung und Offenheit der Schlüssel zu einem erfolgreichen Diversity Management. Entdecken Sie Vielfalt und betrachten Sie diese aus anderen Augen - am 3. Bosch Diversity Day.“

Diversity ein integraler Bestandteil des unternehmerischen Selbstverständnisses. Die unterschiedlichen Sichtweisen sind eine Bereicherung und wertvolle Quelle für den Erfolg bei Bosch. Am Diversity Tag werden Dialogveranstaltungen und Aktivitäten geboten. Ziel: den Austausch zwischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit ihren vielfältigen Eigenschaften, Stärken und Perspektiven anregen. Bosch geht mit gutem Beispiel voran - nutzt Vielfalt als entscheidenden Vorteil.

Vier Dimensionen sind im Diversity Management von Bosch fest verankert: Geschlecht, Generationen, Internationalität und Arbeitskultur. Und: Sie werden auch im Arbeitsalltag gelebt. Gemischte Teams entwickeln bessere Produkte und Dienstleistungen. Dazu trägt auch der generationsübergreifende Erfahrungsaustausch und die Mischung aus verschiedenen Kulturen aus mehr als 110 Nationen bei.

Erfahren Sie mehr über Diversity bei Bosch: http://bit.ly/1TUnCmv