Sommersemester 2016
Effektivität und Effizienz mit Industrie 4.0

Inhalt

Im Rahmen der Vorlesungsreihe „Technologieführer der Automobilindustrie stellen sich vor – Automotive Technology Leaders Present“ referierte Herr Dr. Struth, Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH am Montag, den 25.04.2016 an der Universität Stuttgart zum Thema „Effektivität und Effizienz mit Industrie 4.0“. Herr Dr. Struth verantwortet den Unternehmensbereich Industrial Technology mit den Geschäftsbereichen Packaging Technology und Drive and Control Technology. Zudem ist er zuständig für Nord- und Südamerika, die Fertigungskoordination sowie den Umweltschutz.

Mit seinem Vortrag nahm Herr Dr. Struth über 450 Zuhörer mit auf eine spannende Reise durch die vierte industrielle Revolution. Anhand anschaulicher Beispiele zeigte er wie die Robert Bosch GmbH Industrie 4.0 aktiv mitgestaltet. Zur Einstimmung wurde im Vorfeld die APAS – Kaffeebar bereitgestellt: Ein kollaborativer Roboter, der Kaffee zubereitet und serviert.

Viele Studierende nutzten danach die Gelegenheit, bei einem Imbiss im Foyer mit Herrn Dr. Struth und zahlreichen Vertretern aus Personal- und Fachabteilungen ins Gespräch zu kommen. Insbesondere Herr Dr. Struth selbst nahm sich sehr viel Zeit für die Studierenden und diskutierte intensiv mit ihnen.

„Effektivität und Effizienz mit Industrie 4.0“