Wintersemester 2014/2015

Inhalt

Im Rahmen der Vorlesungsreihe „Technologieführer der Automobilindustrie stellen sich vor – Automotive Technology Leaders Present“ referierte Herr Wolf-Henning Scheider, Mitglied der Geschäftsführung und Sprecher des Unternehmensbereichs Kraftfahrzeugtechnik, am Montag, den 10.11.2014 an der Uni Stuttgart zum Thema „Elektrisch, vernetzt, automatisiert – Die Megatrends der Automobiltechnik“.

Mit seinem Vortrag nahm Herr Scheider die rund 500 Zuhörer mit auf eine Reise in die nahe Zukunft des Automobils und der Mobilität. Anhand einiger anschaulicher Beispiele zeigte er auf, wie stark sich die Technologien in der Automobilindustrie bereits verändert haben und wie viel Entwicklungspotential noch möglich ist. So präsentierte er beispielsweise die Ergebnisse einer Studie zur Radar-basierten Fußgängererkennung, erklärte mit Hilfe eines Videos die Funktionalität der Sensoren beim hochautomatisierten Fahren und verdeutlichte die Zusammenhänge und Herausforderungen von Automatisierung und Vernetzung in Bezug auf Sicherheit.

Viele Studenten nutzten danach die Gelegenheit, bei einem Imbiss im Foyer mit Herrn Scheider und zahlreichen Vertretern aus Personal- und Fachabteilungen ins Gespräch zu kommen.

Insbesondere Herr Scheider selbst nahm sich sehr viel Zeit für die vielen Studenten und diskutierte intensiv mit ihnen.

Hörsaal Uni Schneider