Ferienbeschäftigung
Mit Bosch Erfahrung sammeln und nebenbei Geld verdienen

Marginale Spalte
FAQ

Weitere Antworten auf Fragen finden Sie hier:

Kontakt:

Ferienbeschäftigung

Service-Nr.: +49(0)711 811 31 73 0

Besuchen Sie uns auf Facebook

Wir freuen uns auf Sie! Jetzt Fan werden und mitmachen.

Inhalt

Wir geben Schülern, Studenten und angehenden Studenten der Hochschulen Gelegenheit, im Rahmen ihrer Schul- und Semesterferien praktische Erfahrungen im Berufsalltag zu sammeln – zum Beispiel im Rahmen einer Ferienbeschäftigung.

Ferienbeschäftigte sind

  • Schüler mit einer Schulbescheinigung
  • Immatrikulierte Studenten
  • Personen, die sich in der Übergangszeit zwischen Abitur und Ausbildung befinden (Studium, betriebliche Ausbildung).
  • Personen, die nach dem Abitur einen Work & Travel oder Au-pair Aufenthalt, einen Bundesfreiwilligen Dienst oder ein Freiwilliges Soziales Jahr oder vergleichbares absolvieren werden.

Voraussetzung für eine Ferienbeschäftigung

  • Eine Ferienbeschäftigung kann ausschließlich in den Schul-/Semesterferien stattfinden. Die Beschäftigungszeiträume hierfür sind in den aktuellen Stellenausschreibungen hinterlegt.
  • Mindestalter: Vollendung des 18 Lebensjahres
  • Mindestbeschäftigungsdauer: in der Regel 4 Wochen
  • Maximale Beschäftigungsdauer: 8 Wochen
  • Eine Unterbrechung der Beschäftigung ist nicht möglich.
  • Nicht EU- und Neu-EU-Bürger benötigen eine für die gesamte Dauer der Ferienbeschäftigung gültige Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis.

Bewerbung für eine Ferienbeschäftigung

Sie können sich online bewerben und werden komfortabel durch den Bewerbungsbogen geführt.

Hier finden Sie alle aktuellen Stellenveröffentlichungen für eine Ferienbeschäftigung bei der Bosch Gruppe.